GELNÄGEL

Das Material aus dem künstliche Nägel bestehen, ist in jedem Fall immer ein Acryl, das sich jedoch in der Verarbeitung und in der Aushärtung unterscheidet.

Bei Gelnägeln werden Nägel aus einem UV-reaktiven Acrylgel, welches unter UV-Licht aushärtet, aufgebaut. Hierzu benötigt die Nageldesignerin ein spezielles Härtungsgerät in das der Kunde, nachdem das Gel aufgetragen ist, kurzfristig seine Hand legt.

In das flüssige Gel können besonders gut bunte Gele und andere Verzierungen wie Kristallsteinchen, Trockenblumen, Einlegemotive und vieles mehr eingearbeitet werden.
Das Gel liegt flexibel auf dem Nagel und trocknet diesen nicht aus, weil dem Gel pflegende Wirkstoffe zugefügt sind.

Gelnägel sind deshalb auch unser Favorit und die heute am häufigsten verlangte Behandlung. Gelnägel sind strapazierfähig und sehen chic aus.

  1 2 weiter